Energiespartipps:
Senken Sie jetzt
Verbrauch und Kosten

Legen Sie direkt los und sparen Sie in dieser Heizperiode Energie

Sparen Sie mit Tipps von EWE Energie.

Gas – ein knappes Gut

Hohes Einsparpotenzial bietet in Ihrem Zuhause die Raumwärme, die für ca. 70 % des Energieverbrauchs verantwortlich ist. Werden Sie mit einem Handwerksbetrieb oder per "Do-it-yourself" (DIY) in dieser Heizperiode aktiv: Mit folgenden sechs effektiven Energiespartipps senken Sie Verbrauch und Kosten.

Sparen Sie mit Tipps von EWE Energie.

Auch sehr wichtig: Erhöhen Sie jetzt Ihren Abschlag

Jetzt Abschlag anpassen

Die Lage an den Energiemärkten spitzt sich immer weiter zu. Die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs, der für erhöhte Beschaffungskosten sorgt, sind präsenter denn je und lassen die Energiepreise weiter steigen.

Wir empfehlen Ihnen daher unbedingt, Ihren monatlichen Abschlagsbetrag zu erhöhen, um die finanzielle Belastung durch die gestiegenen Preise gleichmäßig auf die Monate bis zur nächsten Rechnung zu verteilen. So lässt sich eine hohe Nachzahlung gegebenenfalls vermeiden. Auf diesen Wegen können Sie als EWE-Kunde Ihren Abschlag erhöhen:

  • Mit unserer Chatbot-Assistentin EWElin: Einfach auf das gelbe Kästchen unten rechts auf dieser Seite klicken und "Abschlag" ins Chatfenster schreiben
  • Im Online-Servicebereich „Mein EWE“
  • Telefonisch unter 04418000-1231
  • Per Kontaktformular
"Wir. Hier. Jetzt"

EWE fördert umweltbewusste Vereine, die mit guten Ideen Energie sparen. Machen Sie mit und erhalten Sie bis zu 3.500 € Unterstützung.



Machen Sie mit beim Energiespar-Wettbewerb