EWE Ersatzversorgung

Sichere und automatische Energielieferung durch EWE für 3 Monate – ganz ohne Vertrag

Mit der EWE Ersatzversorgung sind Sie auf der sicheren Seite.
Echt sicher
Drei Monate Energielieferung automatisch
Echt komfortabel
Nahtlose Belieferung mit Strom bzw. Gas
Echt zuverlässig
Entspricht der gesetzlichen Ersatzversorgung

Energielieferung ohne Vertrag

Wenn Ihr Versorger keine Energie mehr liefert, ist das kein Problem: EWE springt als Ihr örtlicher Grundversorger sofort ein und beliefert Sie automatisch für maximal drei Monate mit Strom oder Gas. Diese Ersatzversorgung ist im Energiewirtschaftsgesetz festgeschrieben. Der Übergang klappt hierbei nahtlos, so dass Sie nicht befürchten müssen, plötzlich im Dunkeln oder Kalten zu sitzen.

Damit Sie alle Infos haben und wissen, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen, finden Sie nachfolgend Antworten auf die meistgestellten Fragen sowie die aktuellen Preise der Ersatzversorgung.

Was ist die Ersatzversorgung?
Wenn Ihr Versorger keine Energie mehr liefert, springt Ihr örtlicher Grundversorger sofort ein und beliefert Sie automatisch für maximal drei Monate mit Strom oder Gas. Hierbei handelt es sich dann um die sogenannte Ersatzversorgung. Ihren rechtlichen Ursprung hat die Ersatzversorgung im Energiewirtschaftsgesetz (EnWG).
Wann tritt die Ersatzversorgung ein?

Kunden können aus zwei Gründen in der Ersatzversorgung landen:

  1. Der bisherige Versorger stellt die Belieferung ein, zum Beispiel aufgrund einer Insolvenz.
  2. Der Kunde kündigt seinen bisherigen Vertrag, ohne aktiv eine Folgebelieferung abgeschlossen zu haben.

In beiden Fällen meldet der Netzbetreiber den Kunden im Rahmen der Ersatzversorgung beim zuständigen Grundversorger an.

Ist die Ersatzversorgung zeitlich begrenzt?
Die Ersatzversorgung ist auf drei Monate begrenzt. Kunden, die Energie überwiegend für ihren Haushalt nutzen, werden nach Ablauf der Ersatzversorgung automatisch im Rahmen der Grundversorgung weiterbeliefert.
Welche Alternative gibt es nach der Ersatzversorgung?
Nach Ende der Ersatzversorgung haben Sie die volle Flexibilität. Kunden, die Energie überwiegend für ihren Haushalt nutzen, werden nach Ablauf der Ersatzversorgung automatisch im Rahmen der Grundversorgung weiterbeliefert. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich für einen Tarif mit Laufzeit zu entscheiden – und dadurch von weiteren Vorteilen zu profitieren. Wir beraten Sie gerne.
Kann ich während der Ersatzversorgung in die Grundversorgung oder ein Laufzeitprodukt wechseln?

Sie haben die Möglichkeit, sich bereits während der dreimonatigen Ersatzversorgung für einen Wechsel in die Grundversorgung oder für einen Tarif mit Laufzeit zu entscheiden. Kommen Sie einfach auf uns zu, wir beraten Sie gerne.


Sie sind aufgrund einer Insolvenz Ihres bisherigen Lieferanten bei EWE angemeldet worden? Dann können Sie einen Wechsel gerne beauftragen, allerdings kann die Belieferung in Ihrem Wunschtarif gemäß §36 Absatz 1 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) erst nach der dreimonatigen Ersatzversorgung erfolgen.

Ich wurde als "Nicht-Haushaltskunde" eingestuft. Was bedeutet das für mich?

Wir versorgen Sie für die nächsten drei Monate in der Ersatzversorgung mit Energie. Sollten Sie sich in den drei Monaten nicht für einen Wechsel in einen unserer Laufzeittarife oder zu einem anderen Lieferanten entschieden haben, wird die Versorgung mit Ablauf der Ersatzversorgung eingestellt. Haben Sie Interesse an einem unserer Tarife mit Laufzeit, kommen Sie einfach auf uns zu. Wir beraten Sie gerne.


Ein Wechsel in die Grundversorgung ist für "Nicht-Haushaltskunden" gemäß den Regelungen aus dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) sowie den Grundversorgungsverordnungen für Strom und Gas (StromGVV bzw. GasGVV) nicht möglich. Dazu finden Sie hier weitere Informationen.

Preise für die Ersatzversorgung Strom ab 1. Februar 2023


EWE Strom Ersatzversorgung Grundpreis je Zähler und Jahr   Arbeitspreis je kWh Messpreis pro Jahr (in Abhängigkeit vom Stromzähler)
  Euro (netto) Euro (brutto)
Cent (netto)
Cent (brutto)
Euro (netto)
Euro (brutto)
Jahresverbrauch 1 bis 100.000 kWh 167,69 199,55 32,33 38,47    
Konventioneller Zähler
        6,84  8,14
Moderne Messeinrichtung         16,81  20,00
Intelligente Messeinrichtung bis 6.000 kWh/Jahr
        33,61  40,00
Intelligente Messeinrichtung ab 6.001 kWh/Jahr
        84,03  100,00
Intelligente Messeinrichtung ab 10.001 kWh/Jahr
        109,24
 130,00
Intelligente Messeinrichtung ab 20.001 kWh/Jahr         142,86  170,00
Intelligente Messeinrichtung ab 50.001 kWh/Jahr
        168,07
 200,00
Intelligente Messeinrichtung ab 100.001 kWh/Jahr
        310,92  370,00

Die dargestellten Preise enthalten Beschaffungsksoten in Höhe von 18,30 ct./kWh

In den Nettoarbeitspreisen sind die Stromsteuer nach § 3 des Stromsteuergesetzes, die Konzessionsabgabe nach Maßgabe des § 4 Absatz 1 und 2 der Konzessionsabgabenverordnung, die Umlagen und Aufschläge nach § 26 des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes, § 19 Absatz 2 der Stromnetzentgeltverordnung, § 17f Absatz 5 des Energiewirtschaftsgesetzes, § 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten und den Netzentgelten und Entgelten der Betreiber von Energieversorgungsnetzen für den Messstellenbetrieb und die Messung in der jeweils geltenden Fassung enthalten. Die Bruttopreise enthalten die geltende Umsatzsteuer in Höhe von 19 %. Zukünftige, neu eingeführte Steuern, Abgaben, Umlagen oder sonstige staatlich veranlasste Mehrkosten sind noch nicht berücksichtigt. Diese würden die dargestellten Preise erhöhen.

Preise für die Ersatzversorgung Gas ab 1. Februar 2023


EWE Erdgas Ersatzversorgung Grundpreis je Zähler und Jahr   Arbeitspreis je kWh
  Euro (netto) Euro (brutto)
Cent (netto)
Cent (brutto)
Jahresverbrauch 1 bis 1.500.000 kWh 171,64 183,65 12,22 13,08

Die dargestellten Preise enthalten Beschaffungsksoten in Höhe von 6,69 ct./kWh

In den Nettopreisen sind die Energiesteuer nach § 2 Energiesteuergesetz, die durchschnittlichen Konzessionsabgaben nach Maßgabe des § 4 Absatz 1 und 2 der Konzessionsabgabenverordnung sowie die Kosten für den Erwerb von Emissionszertifikaten nach dem Brennstoffemissionshandelsgesetz in der jeweils geltenden Fassung enthalten. Die Bruttopreise enthalten die derzeit geltende Umsatzsteuer in Höhe von 7 %. Zukünftige, neu eingeführte Steuern, Abgaben, Umlagen oder sonstige staatlich veranlasste Mehrkosten sind noch nicht berücksichtigt. Diese würden die dargestellten Preise erhöhen.

Hier finden Sie die Preise für die Ersatzversorgung der vergangenen Monate

Preise für die Ersatzversorgung Strom im Dezember 2022

EWE Strom Ersatzversorgung Grundpreis je Zähler und Jahr   Arbeitspreis je kWh Messpreis pro Jahr (in Abhängigkeit vom Stromzähler)
  Euro (netto) Euro (brutto)
Cent (netto)
Cent (brutto)
Euro (netto)
Euro (brutto)
Jahresverbrauch 1 bis 100.000 kWh 151,00 179,69 43,23 51,44    
Konventioneller Zähler
        6,53  7,77
Moderne Messeinrichtung         16,81  20,00
Intelligente Messeinrichtung bis 6.000 kWh/Jahr
        33,61  40,00
Intelligente Messeinrichtung ab 6.001 kWh/Jahr
        84,03  100,00
Intelligente Messeinrichtung ab 10.001 kWh/Jahr
        109,24
 130,00
Intelligente Messeinrichtung ab 20.001 kWh/Jahr         142,86  170,00
Intelligente Messeinrichtung ab 50.001 kWh/Jahr
        168,07
 200,00
Intelligente Messeinrichtung ab 100.001 kWh/Jahr
        310,92  370,00

Die dargestellten Preise enthalten Beschaffungsksoten in Höhe von 30,35 ct./kWh

In den Nettoarbeitspreisen sind die Stromsteuer nach § 3 des Stromsteuergesetzes, die Konzessionsabgabe nach Maßgabe des § 4 Absatz 1 und 2 der Konzessionsabgabenverordnung, die Umlagen und Aufschläge nach § 26 des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes, § 19 Absatz 2 der Stromnetzentgeltverordnung, § 17f Absatz 5 des Energiewirtschaftsgesetzes, § 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten und den Netzentgelten und Entgelten der Betreiber von Energieversorgungsnetzen für den Messstellenbetrieb und die Messung in der jeweils geltenden Fassung enthalten. Die Bruttopreise enthalten die geltende Umsatzsteuer in Höhe von 19 %. Zukünftige, neu eingeführte Steuern, Abgaben, Umlagen oder sonstige staatlich veranlasste Mehrkosten sind noch nicht berücksichtigt. Diese würden die dargestellten Preise erhöhen.

Preise für die Ersatzversorgung Strom im Januar 2023

EWE Strom Ersatzversorgung Grundpreis je Zähler und Jahr   Arbeitspreis je kWh Messpreis pro Jahr (in Abhängigkeit vom Stromzähler)
  Euro (netto) Euro (brutto)
Cent (netto)
Cent (brutto)
Euro (netto)
Euro (brutto)
Jahresverbrauch 1 bis 100.000 kWh 167,69 199,55 40,74 48,48    
Konventioneller Zähler
        6,84  8,14
Moderne Messeinrichtung         16,81  20,00
Intelligente Messeinrichtung bis 6.000 kWh/Jahr
        33,61  40,00
Intelligente Messeinrichtung ab 6.001 kWh/Jahr
        84,03  100,00
Intelligente Messeinrichtung ab 10.001 kWh/Jahr
        109,24
 130,00
Intelligente Messeinrichtung ab 20.001 kWh/Jahr         142,86  170,00
Intelligente Messeinrichtung ab 50.001 kWh/Jahr
        168,07
 200,00
Intelligente Messeinrichtung ab 100.001 kWh/Jahr
        310,92  370,00

Die dargestellten Preise enthalten Beschaffungsksoten in Höhe von 27,07 ct./kWh

In den Nettoarbeitspreisen sind die Stromsteuer nach § 3 des Stromsteuergesetzes, die Konzessionsabgabe nach Maßgabe des § 4 Absatz 1 und 2 der Konzessionsabgabenverordnung, die Umlagen und Aufschläge nach § 26 des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes, § 19 Absatz 2 der Stromnetzentgeltverordnung, § 17f Absatz 5 des Energiewirtschaftsgesetzes, § 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten und den Netzentgelten und Entgelten der Betreiber von Energieversorgungsnetzen für den Messstellenbetrieb und die Messung in der jeweils geltenden Fassung enthalten. Die Bruttopreise enthalten die geltende Umsatzsteuer in Höhe von 19 %. Zukünftige, neu eingeführte Steuern, Abgaben, Umlagen oder sonstige staatlich veranlasste Mehrkosten sind noch nicht berücksichtigt. Diese würden die dargestellten Preise erhöhen.

Preise für die Ersatzversorgung Gas im Dezember 2022

EWE Erdgas Ersatzversorgung Grundpreis je Zähler und Jahr   Arbeitspreis je kWh
  Euro (netto) Euro (brutto)
Cent (netto)
Cent (brutto)
Jahresverbrauch 1 bis 1.500.000 kWh 168,26 180,04 18,78 20,10

Die dargestellten Preise enthalten Beschaffungsksoten in Höhe von 14,86 ct./kWh

In den Nettopreisen sind die Energiesteuer nach § 2 Energiesteuergesetz, die durchschnittlichen Konzessionsabgaben nach Maßgabe des § 4 Absatz 1 und 2 der Konzessionsabgabenverordnung sowie die Kosten für den Erwerb von Emissionszertifikaten nach dem Brennstoffemissionshandelsgesetz in der jeweils geltenden Fassung enthalten. Die Bruttopreise enthalten die derzeit geltende Umsatzsteuer in Höhe von 7 %. Zukünftige, neu eingeführte Steuern, Abgaben, Umlagen oder sonstige staatlich veranlasste Mehrkosten sind noch nicht berücksichtigt. Diese würden die dargestellten Preise erhöhen.

Preise für die Ersatzversorgung Gas im Januar 2023

EWE Erdgas Ersatzversorgung Grundpreis je Zähler und Jahr   Arbeitspreis je kWh
  Euro (netto) Euro (brutto)
Cent (netto)
Cent (brutto)
Jahresverbrauch 1 bis 1.500.000 kWh 171,63 183,64 17,30 18,51

Die dargestellten Preise enthalten Beschaffungsksoten in Höhe von 11,53 ct./kWh

In den Nettopreisen sind die Energiesteuer nach § 2 Energiesteuergesetz, die durchschnittlichen Konzessionsabgaben nach Maßgabe des § 4 Absatz 1 und 2 der Konzessionsabgabenverordnung sowie die Kosten für den Erwerb von Emissionszertifikaten nach dem Brennstoffemissionshandelsgesetz in der jeweils geltenden Fassung enthalten. Die Bruttopreise enthalten die derzeit geltende Umsatzsteuer in Höhe von 7 %. Zukünftige, neu eingeführte Steuern, Abgaben, Umlagen oder sonstige staatlich veranlasste Mehrkosten sind noch nicht berücksichtigt. Diese würden die dargestellten Preise erhöhen.