ZuhauseSolar

Mit der Sonne im Zuhause
zu mehr Unabhängigkeit


Solarstrom selbst produzieren, speichern und nutzen

Solarenergie produzieren, speichern & selber nutzen

Ergänzen Sie Ihren Stromspeicher mit passenden PV-Modulen.
Entscheiden Sie sich für die nachhaltigste Art, Energie zu erzeugen: Produzieren, speichern und nutzen Sie Ihren eigenen Solarstrom. Was dafür nötig ist, bekommen Sie hier:
  • moderne Stromspeicher
  • auf Wunsch im Paket mit einem Photovoltaik-Modul

Nutzen Sie die Erfahrung samt kompetenter Beratung von EWE. Verlassen Sie sich bei der Installation auf erfahrene Fachleute, die bereits zahlreiche Systeme installiert haben. Und freuen Sie sich auf unseren Komplettservice: Ihr Komfort-Paket reicht von der Beratung über Unterstützung für die Finanzierung und Versicherung bis zur eigenen Solar-Hotline.

Solar rund um die Uhr

Und so funktioniert's: Dank der leistungsfähigen Akkus Ihres Stromspeichers müssen Sie selbsterzeugten Solarstrom nicht sofort wieder verbrauchen. Stattdessen speichern die Akkus die Energie für die spätere Nutzung. So steht Ihnen der Solarstrom zur Verfügung, wenn Sie ihn brauchen – auch dann, wenn die Sonne nicht mehr scheint oder die Wetterverhältnisse ungünstig sind. Sehen Sie im folgenden Beispiel eines Sommertages, wann erzeugt und gespeichert und wann wieder entladen wird.

10:00 Uhr vormittags

Die Batterie wird geladen

Die Sonne scheint. Die Photovoltaikanlage produziert Strom. Der Strombedarf des Haushalts wird damit voll gedeckt, der Überschuss wird im Stromspeicher gespeichert.

Mein Solarstrom: Batterie 10 Uhr vormittags
Mein Solarstrom: Batterie 15 Uhr nachmittags
15:00 Uhr nachmittags

Die Batterie ist vollständig geladen

Die Sonne scheint weiter. Die Photovoltaikanlage produziert Strom. Einen Teil verbraucht der Haushalt mit seinen Elektrogeräten. Da der Speicher schon voll ist, wird der erzeugte Stromüberschuss ins Netz eingespeist.

20:00 Uhr abends

Der Strom aus der Batterie wird verbraucht

Die Sonne ist untergegangen. Die Photovoltaikanlage produziert keinen Strom mehr. Da der Speicher tagsüber aufgeladen wurde, ist genug Energie vorhanden, um den Bedarf des Haushalts vollständig zu decken.

Mein Solarstrom: Batterie 20 Uhr abends
Mein Solarstrom: Batterie 06 Uhr vormittags
06:00 Uhr morgens

Die Restladung der Batterie wird verbraucht

Noch ist die Sonne nicht aufgegangen. Daher produziert die Photovoltaikanlage keinen Strom. Eventuelle Stromvorräte im Speicher werden zunächst aufgebraucht. Ist der Hausspeicher komplett entleert, bezieht der Haushalt seinen Strom über das Netz.

myEnergyCloud
Die Stromgemeinschaft für mehr Unabhängigkeit

Treten Sie myEnergyCloud bei

Sonnenfänger + Stromspeicher: die perfekte Kombination