Mobil kann dieser Inhalt leider nicht angeboten werden. Bitte öffnen Sie die Seite auf einem Computer.

Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung

Erklärung der EWE AG zum Datenschutz

Datenschutz und Datensicherheit für Kunden und Nutzer haben für EWE eine hohe Priorität. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während unserer gesamten Geschäftsprozesse ist uns daher ein besonderes Anliegen.

Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen auf unserer Website durch Ihren Besuch erfasst und wie diese Informationen genutzt werden. Die Erklärung gilt jedoch nicht für Websites anderer Unternehmen, die einen Link zu dieser Website der EWE AG enthalten oder zu denen unsere Website Links gelegt hat.

 

Erfassung, Verarbeitung und Weitergabe
personenbezogener Daten

Persönliche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, einer Onlinebewerbung oder zur Durchführung eines Vertrages angeben. Sofern Sie Blog-Beiträge veröffentlichen, werden diese Daten von uns im Rahmen der Veröffentlichung erhoben und gespeichert. Ihre Daten werden immer zu dem mit der jeweiligen Erhebung verbundenen Zweck verwendet. Ferner verarbeitet und nutzt EWE AG die Daten im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorschriften zu Zwecken der Marktanalyse und um Sie über Angebote der EWE AG zu informieren. Eine darüber hinausgehende Verwendung der Daten erfolgt nur, sofern Sie uns zuvor Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern es eine Rechtsvorschrift erlaubt, oder Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben.

Im Falle einer Bewerbung im EWE-Konzern erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Ihre Bewerberdaten werden nur zu diesem Zweck und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen verwendet. Ihre Daten werden hierbei vertraulich behandelt. Wir erfassen nur solche personenbezogenen Daten von Ihnen, die für das Bewerbungsverfahren erforderlich sind. Neben den persönlichen Fragen werden Ihnen ggfls. positionsbezogene Fragen gestellt. Ihre Daten werden der Führungskraft der jeweiligen Konzerngesellschaft zur Verfügung gestellt. Im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung können Sie jederzeit Ihre Daten sowie die beigefügten Anhänge (wie z.B. Lebenslauf) einsehen, bearbeiten oder löschen. Ihre Daten werden spätestens drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 Abs.7 BDSG ist die in der jeweiligen Stellenanzeige genannte Konzerngesellschaft. Bei lnitiativbewerbungen ist die Konzerngesellschaft verantwortliche Stelle, bei der Sie sich initiativ bewerben. Im Bewerberprozess bedienen wir uns im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitungen gemäß § 11 BDSG der Unterstützung konzerninterner und externer Dienstleister.

Sofern Sie im Rahmen der angebotenen EWE Telekommunikationsdienstleistungen den Verfügbarkeitscheck oder die Onlinebeauftragung nutzen, werden Ihre eingegebenen Daten direkt an die EWE TEL GmbH übermittelt. EWE AG erhält keine Kenntnis über diese Daten. Ihre Daten werden in diesem Fall zur Verfügbarkeitsprüfung und zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses über Telekommunikationsdienstleistungen erhoben und verwendet. Gleiches gilt für Bestandskunden, die die Dienstleistungen Web-Mail, Online-TV oder „Mein EWE - Telekommunikation“ der EWE TEL GmbH nutzen. Bei Fragen zum Datenschutz im Rahmen dieser Dienstleistungen wenden Sie sich bitte an die EWE TEL GmbH.

Sofern Sie im Rahmen der angebotenen EWE Energiedienstleistungen (Strom und Erdgas) den Verfügbarkeitscheck oder die Onlinebeauftragung nutzen, werden Ihre eingegebenen Daten direkt an die EWE VERTRIEB GmbH übermittelt. EWE AG erhält keine Kenntnis über diese Daten. Ihre Daten werden in diesem Fall zur Verfügbarkeitsprüfung und zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses über Energiedienstleistungen erhoben und verwendet. Gleiches gilt für Bestandskunden, die die Dienstleistungen „Mein EWE - Energie“, „EWE Sparpaket Heizung“  sowie „EWE smart living“ der EWE VERTRIEB GmbH nutzen. Bei Fragen zum Datenschutz im Rahmen dieser Dienstleistungen wenden Sie sich bitte an die EWE VERTRIEB GmbH.

 

Einsatz von Cookies und interessenbezogene Werbung

An einigen Stellen der Website verwendet EWE die sogenannte Cookie-Technologie, um einen vorbildlichen Kundenservice zu Leisten, bequemen Zugriff auf unsere Produkte und Dienstleistungen zu geben und einen größeren Leistungsumfang anzubieten. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver generiert und mittels des genutzten Webbrowsers auf Ihrem Computer speichert werden.

Die meisten von EWE eingesetzten Cookies werden nach dem Ende der Session wieder gelöscht. Einige Cookies verbleiben auch nach Beendigung der Session auf Ihrem PC und ermöglichen uns somit, Ihren PC anhand der im Cookie gespeicherten Daten (Besuch unserer Website einschl. Datum und Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem, Produkte, die Sie auf unserer Website angesehen haben) beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (ID-Cookies). Anhand der in den Cookies gespeicherten Informationen ist eine persönliche Identifizierung nicht möglich. Die Cookies werden innerhalb eines Werbenetzwerkes webseitenübergreifend genutzt, um Ihnen Produktempfehlungen der EWE anzeigen zu können. Der Verwendung von Cookies für interessenbezogene Werbung können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie auf folgender Seite den angezeigten Link anklicken:

Im Fall Ihres Widerspruchs an interessenbezogener Werbung wird diese Information in einem sog. Opt-Out-Cookie solange auf Ihrem Computer gespeichert, wie Sie diese Cookies nicht löschen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert, Cookies blockiert oder Cookies von Ihrer Festplatte nach Beendigung Ihrer Internet-Sitzung löscht. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Wir erfahren welche Bereiche unserer Website besonders beliebt sind, wie sich unsere Besucher auf der Website bewegen und wie lange sie sich in den verschiedenen Bereichen aufhalten. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, der einzelne Benutzer bleibt hierbei anonym.

 

Webanalyse

Wir verwenden die Dienste der Firma Webtrekk GmbH, Boxhagener Str. 76 – 78, 10245 Berlin um statistische Auswertungen über die Nutzung unseres Webangebotes zu erstellen und um unser Angebot permanent zu verbessern und zu optimieren. Im Rahmen der Nutzung dieser Webseiten werden Informationen, die Ihr Browser übermittelt, erhoben und ausgewertet. Folgende Daten werden hierbei erhoben: Request (Dateiname der angeforderten Datei), Browsertyp/ -version (Bsp.: Internet Explorer 6.0), Browsersprache (Bsp.: Deutsch), verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows XP), innere Auflösung des Browserfensters, Bildschirmauflösung, Javascriptaktivierung, Java An /Aus, Cookies An / Aus, Farbtiefe, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) ,IP Adresse (wird nur in gekürzter (anonymisierter) Form erhoben und nach der Verarbeitung umgehend wieder gelöscht), Uhrzeit des Zugriffs, Klicks, Ggf. Bestellwerte, Ggf. Formularinhalte (bei Freitextfeldern, z.B. Name und Passwort, wird nur "ausgefüllt" oder "nicht ausgefüllt" übertragen). Die gesammelten Daten dienen dazu, anonyme Nutzungsprofile, die die Grundlage für Webstatistiken bilden, zu erstellen. Sie können der Datenspeicherung Ihrer pseudonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen, so dass sie in Zukunft auf dieser Webseite nicht mehr erhoben werden. Für den Ausschluss vom Webtrekk auf dieser Webseite wird ein Cookie gesetzt. Dieser Widerspruch gilt so lange, wie sie den Cookie nicht löschen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. 

 

Sicherheitsmaßnahmen

EWE setzt umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen ein, um Ihre bei uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen Missbrauch, zufällige oder vorsätzliche Manipulationen oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden:

EWE Aktiengesellschaft

Datenschutzbeauftragter
Uwe Kettler
Tirpitzstr. 39
26122 Oldenburg
Telefon: 0441 4805-0
E-Mail: datenschutz@ewe.de



 

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen online-geschlossenen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, EWE VERTRIEB GmbH, Donnerschweer Str. 22 -26, 26123 Oldenburg, Telefonnummer: 0800 393 2000, Faxnummer: 0800 393 2222, E-Mail-Adresse: info@ewe.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auf unserer Webseite www.ewe.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.