Superschnell:
Glasfaser
für OWL

Nutzen Sie jetzt superschnelle Glasfasertarife von EWE in OWL.

EWE bringt Glasfaser nach Ostwestfalen-Lippe

Das Hermannsdenkmal und der Paderborner Dom, die Externsteine und das Schloss Neuhaus: Ostwestfalen-Lippe bietet viele Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Natur. Zudem ist OWL als starke Wirtschaftsregion bekannt – und benötigt daher ebenso starkes Internet.

An dieser Stelle kommt EWE ins Spiel: Unser Ausbaupartner "Glasfaser Nordwest" bringt das Glasfasernetz in die Region OWL, in die Städte, in die Gemeinden – bis in Ihre Straße. Nutzen Sie die modernste Internettechnologie mit Highspeed-Geschwindigkeit bis zu 1.000 Mbit/s2. Prüfen Sie jetzt die Verfügbarkeit, bestellen Sie direkt online den Glasfasertarif von EWE, der zu Ihren Bedürfnissen passt, und sichern Sie sich 1.458 € Starter-Bonus.1

Glasfaser für OWL - sichern Sie sich den Starter-Bonus.

Checken Sie jetzt die Glasfaser-Verfügbarkeit bei Ihnen in OWL

Glasfaser-Tarif für OWL finden

Bitte geben Sie Ihre 5-Stellige PLZ ein.
Ihre Postleitzahl ist nicht korrekt.
Postleitzahl eingeben
{{ place }}
{{ place.place }}
Bitte Straße eingeben.
Straße nicht vorhanden.
Straße eingeben
{{ street.street }}
Bitte Hausnummer eingeben.
Hausnr.
Verfügbarkeit prüfen
Ihre Angebote werden geladen, dies kann ein paar Sekunden dauern.
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Weniger Tarife anzeigen
Mehr Tarife anzeigen

Bei Fragen zu Glasfaser in OWL beraten wir Sie gerne

Sie haben Fragen oder möchten noch mehr Infos zum Glasfaserausbau in OWL? Dann wenden Sie sich gerne an unsere Glasfaser-Hotline oder nutzen Sie das Rückruf-Formular.


Im Video: Glasfaser-Tipps und -Infos

Auch die EWE-Smartgeber und die Mitarbeiter der EWE-Shops befassen sich eingehend und immer wieder mit dem Glasfaserausbau. Erfahren Sie in diesen Videos mehr über Technik, Anschluss oder Tarife.


Bis zu 350 € Prämie:
Weitersagen lohnt sich11

Empfehlen Sie EWE und kassieren Sie bis zu 170 Euro Prämie.

Glasfaserausbau in Ostwestfalen-Lippe: ultraschnelles, stabiles Internet

Von den Kreisen Minden-Lübbecke und Herford über Bielefeld und die Kreise Gütersloh und Lippe bis zu den Kreisen Höxter und Paderborn erstreckt sich Ostwestfalen-Lippe (OWL). Das Gebiet im Bundesland Nordrhein-Westfalen mit seinen gut zwei Millionen Einwohnern gilt als äußerst wirtschaftsstarke Region. Zudem verfügt es mit den Ausläufern des Weserberglands und des Westhessischen Berglands, der Westfälischen Bucht und der Paderborner Hochfläche über wunderschöne Naherholunsgebiete. Zu diesen Vorzügen von Ostwestfalen-Lippe gesellt sich in den kommenden Jahren noch ein gut ausgebautes Glasfasernetz, das den Menschen in OWL einen ultraschnellen, stabilen Internetzugang bietet.

Kräftige Investitionen in den Glasfaserausbau OWL

Eine 100-prozenzige Versorgung der Region mit Glasfaser-Internet lässt sich zwar nicht von heute auf morgen erreichen. Doch es herrscht in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Übereinkunft, dass der Glasfaserausbau vorangetrieben werden muss – sowohl mit Blick auf die wirtschaftliche Stärke von OWL als auch für die Lebensqualität der Menschen in Ostwestfalen-Lippe. Auch EWE bzw. der Ausbaupartner "Glasfaser Nordwest" beteiligen sich am Ausbau des Glasfasernetzes, um die Haushalte und Unternehmen in Bielefeld und Paderborn und Höxter und Gütersloh und, und, und ... mit Glasfaser zu versorgen.

Glasfasern statt Kupferkabeln in Ostwestfalen-Lippe

Nötig sind diese Anstrengungen für den Glasfaserausbau, da die alten Kupferkabel, durch die die Daten derzeit fließen, nicht mehr genügen werden, wenn sich das Datenvolumen im Netz in Zukunft vervielfacht. Die Kapazität von Glasfaser ist hingegen fast unbegrenzt. Zudm fließen die Daten ultraschnell, Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gigabyte in Ostwestfalen-Lippe sind möglich. Für einen Haushalt in OWL heißt das: Die Kinder können eine neue Dokumentation auf Netflix schauen, während Papa auf der Suche nach Urlaubsangeboten durchs Netz surft und Mama eine Runde Fortnite zockt. Der Glasfaserausbau in OWL macht's möglich.