EWE Best Practice: Wohnungs- und Industriebau Freytag v.d. Linde


Als ein nicht einmal zehn Jahre alter 503 kW-Großgasheizkessel den Dienst aufgab, benötigte unser Kunde Freytag & v. d. Linde eine schnelle Lösung. EWE wurde daraufhin beauftragt, die Gesamtgasheizungsanlage zu sanieren. Außerdem übernimmt EWE für die nächsten zehn Jahre den Betrieb samt Gaseinkauf, Reparatur und Wartung, Fachhandwerkerabstimmung, Schornsteinfeger etc. Die Wohnungsnutzer zahlen einen jährlichen Grundpreis sowie einen Wärmearbeitspreis. Betrachtet man die Durchschnittskosten der drei vorangegangenen Jahre, zahlt die „WEG Am Delf 29–41 in Bad Zwischenahn“ mit der Umstellung auf die EWE business Wärme heute jährlich 10.100 € weniger, als zuvor im Eigenbetrieb der Heizanlage mit dem Fachheizungsbauer. EWE übernahm nicht nur die Kosten von über 30.000 € für den Austausch der defekten Teile, sondern kümmert sich auch während der Vertragslaufzeit um alle Details im Betrieb der Anlage.

 

Lassen Sie sich jetzt beraten

Rufen Sie uns jederzeit über unsere zentrale Rufnummer an Tel.: 0441 803-1520 oder kontaktieren direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner. Auf Wunsch rufen wir Sie auch gerne zurück oder schreiben Ihnen eine Mail.