Best Practice für die Wohnungswirtschaft


EWE Best Practice: GSG Oldenburg Bau- und Wohngesellschaft

Wie lassen sich 8.100 Wohnungen und 95 Gewerbeobjekte clever verwalten? Zusammen mit EWE!

Die GSG OLDENBURG Bau- und Wohngesellschaft kümmert sich um die Zukunft des Wohnens – und das seit mehr als 90 Jahren. Für Oldenburger Mieter und zahlreiche mittelständische Unternehmen aus der Bauwirtschaft und den angegliederten Dienstleistungsbereichen ist die GSG ein starker und verlässlicher Partner.

Nicht nur bei Neubauprojekten, sondern auch bei älteren Gebäuden investiert die GSG ins Energiesparen und setzt dabei auf EWE als kompetenten Partner in Energiefragen. EWE erstellte z.B. für die GSG ein maßgeschneidertes Konzept zur Wärmeversorgung und errichtete im Rahmen dessen unter anderem solarthermische Flachkollektoren mit rund 40 Quadratmeter Fläche auf dem Flachdach eines GSG-Gebäudes als Contracting-Vorhaben.

Unsere Leistungen im Überblick:
  • Wir versorgen über 8.100 Wohneinheiten mit Wärme.
  • Wir liefern gewerbliche Wärme im Contracting: Mehr als 300 Heizzentralen versorgen ca. 5.700 Wohnungen; zudem betreiben wir über 2.400 Einzelthermen in den Gebäuden der GSG.
  • Wir erstellen die Nebenkostenabrechnung für Wärme, Kalt- und Warmwasser sowie Abwasser. Die Abrechnung mit dem Mieter einschließlich des Inkassos wird ebenfalls von EWE übernommen. Die GSG kann sich so ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.
GSG-Objekt - von EWE betreut

Der solare Wärmeertrag wird über zwei Pufferspeicher der Warmwasserbereitung und der Heizungsunterstützung zur Verfügung gestellt. Diese Anlage kann zirka 18.000 Kilowattstunden Gas pro Jahr einsparen, was im konkreten Fall zu einer Einsparung von 15 bis 20 Prozent des Jahresgesamtverbrauches führt.

EWE kümmert sich auch bei der Wärmelieferung um die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, zum Beispiel des EEWärmeG oder der EnEV-Anforderungen. So werden viele Neubauten der GSG neben einer Kesselanlage auch aus einem bioerdgasbetriebenen Blockheizkraftwerk von EWE mit Wärme versorgt. EWE übernimmt auch hier die direkte Abrechnung der Wärmekosten und weiterer Nebenkosten mit den Mietern.