chat social music video phone_yellow lte_yellow upgrade_yellow phone_red lte_red upgrade_red phone_gradient lte_gradient upgrade_gradient RG RG SP GU RG RG ST EWE Logo EWE Logo EWE Logo - mobile active Input Search Icon Input Phone header-burger header-burger-white header-close header-close header-close--black mobile-menu-logout mobile-menu-logout icon-info-circle Input Search Icon Mobile Input Search White Mein EWE Mein EWE white Mein EWE Mobile Webmail Webmail white Icon Service Icon Menu Service Icon Menu Service Icon Arrow Right Icon Check Icon Check White Icon Facebook Icon Twitter Icon Instagram Icon Youtube Icon Play Store Icon Logo Apple Icon Strom Icon Erdgas Icon DSL Icon Mobil Icon User Icon Offers Close Icon Download Cat Icon Download Icon Safety Icon FAQ Mail Icon FAQ Cloud Icon Arrow Down Icon Arrow Up Icon Answer Calc with Handy Calc with Handy Breadcrumb home Icon boxes check Icon boxes group Icon boxes phone Icon boxes question Icon boxes 1 Icon boxes 2 Icon boxes 3 Icon disturber credit Icon disturber piggy Icon disturber screen icon-rate-calc-person icon-rate-calc-person--active icon-rate-calc-couple transform="translate(.667)"> icon-rate-calc-couple--active icon-rate-calc-small-family icon-rate-calc-small-family--active icon-rate-calc-big-family icon-rate-calc-big-family--active icon-rate-calc-house icon-rate-calc-house--active icon-check-blue icon-specs-device icon-specs-display icon-specs-cam icon-specs-storage icon-plandetails-internet icon-plandetails-device icon-plandetails-phone icon-plandetails-vodafone icon-plandetails-sms icon-plandetails-plus css-login-energie css-login-tele css-login-mail ctabox-check css-contracts-overview css-change-password css-change-userdata css-change-payment css-meterreading-add css-payment-calc css-payment-edit css-strom css-gas css-wasser css-abwasser css-waermeplus css-trio css-contract-check css-contract-warning css-plus-circle css-plus-close icon-filter icon-file-new icon-file-lock icon-file-warning icon-downloadspeed icon-uploadspeed icon-phonelines icon-pagination-left icon-pagination-right icon-service-strom icon-service-erdgas icon-service-dsl icon-service-locate icon-service-route icon-service-events icon-service-servicepoint icon-service-hotspot icon-service-retailer icon-service-install icon-service-etank icon-business strom-icon pen mobilfunk lock home group erdgas-icon email dsl dots down lupe check-copy user-cricle-tke arrow_down_grey arrow_down_grey bank attention arrow-up-dark arrow-right-dark icon-home-tke phone
 
Geschäftskundenveranstaltungen bei EWE - ein Rückblick

Informationen zu vergangenen Veranstaltungen

Vielleicht interessiert es Sie, welche Themenbereiche in den zurückligenden Veranstaltungen angesprochen wurden oder Sie möchten auf angebotene Dokumente aus diesen Veranstaltungen zurückgreifen. Hier finden Sie im Rückblick einige ausgewählte Veranstaltungsankündigungen.

August 2018 - Treffen Sie EWE auf der LandTageNord
Vom 24. bis 27. August 2018 findet in Wüsting die LandTageNord 2018 statt. Treffen Sie EWE zum Thema Virtuelles Kraftwerk und Direktvermarktung auf der Messe. Als Betreiber einer Biogasanlage oder eines Biogas-Blockheizkraftwerkes (BHKW) können Sie sich über neue Möglichkeiten zur Direktvermarktung informieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie uns auf dem Stand der bwe Energiesysteme, um ganz individuell Ihre Einspeisesituation zu diskutieren. Oder kontaktieren Sie uns vorab telefonisch, um einen Termin zu vereinbaren: 0441 803-2299 oder per Mail an virtuelleskraftwerk@ewe.de

Eckdaten:

Termin: 24.-27.08.2018
Ort: Messegelände LandTageNord, Stand BG30 (bwe Energiesysteme)
Weitere Informationen zur Messe: www.landtagenord.de
August 2018 - Treffen Sie EWE auf der Norla
Vom 30. August bis 02. September 2018 findet auf dem Rendsburger Messegelände die 69. Norddeutsche landwirtschaftliche Fachausstellung und Verbrauchermesse, die Norla, statt. Diskutieren Sie mit Fachleuten von EWE zum Thema Virtuelles Kraftwerk und Direktvermarktung auf der Messe oder informieren Sie sich als Betreiber einer Biogasanlage oder eines Biogas-Blockheizkraftwerkes (BHKW) über neue Möglichkeiten zur Direktvermarktung

Nutzen Sie diese Chance und besuchen Sie uns auf dem Stand der bwe Energiesysteme, um ganz individuell Ihre Einspeisesituation zu diskutieren. Gerne können Sie uns kontaktieren oder vorab einen Termin vereinbaren: 0441 803-2299 oder per Mail an virtuelleskraftwerk@ewe.de

Eckdaten:

Termin: 30.08.-02.09.2018
Ort: Rendburger Messegelände, Halle 6, Stand 634 (bwe Energiesysteme)
Weitere Informationen zur Messe: www.norla-messe.de
April 2018 - TU.ES.DAY Tag der Wohnungswirtschaft
Möchten Sie jeden Tag erfolgreich vermieten, effizient verwalten und gleichzeitig gelassen auf Herausforderungen reagieren? Lassen Sie sich in spannenden Vorträgen von unseren Fachexperten inspirieren, wie Sie von effizienten Wärmelieferungs-Konzepten oder zukunftsträchtigen Innovationsthemen wie Smart-Living und eMobility profitieren können.

Als ausgewiesene Experten für Miet- und WEG-Recht geben Dr. Olaf Riecke (Richter und Dozent) sowie Marcus Greuner (Fachanwalt) juristische Blicke auf Themen zwischen Energie und Wohnungswirtschaft.

Als weiteres Highlight wirft Thorsten Woldenga (Unternehmensberater) einen Blick auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden und ein besseres Beziehungsmanagement unter neuen Gesichtspunkten.

Termin:

24. April 2018
10-17 Uhr
EWE Loge, Weserstadion Bremen
März 2018 - Weiterbildung: Klimalotsen
Wie ist es möglich im beruflichen und persönlichen Alltag einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten? Mit der Weiterbildung von Auszubildenden zu Klimalotsen wird das Bewusstsein dafür geschärft. In zwei Blöcken (19. - 21. März und 28.-29. Juni 2018) werden den Auszubildenden von der Kenntnisse in den Bereichen Ressourceneffizienz, Konsum, Ernährung und Mobilität vermittelt und aufgezeigt. Veranstaltet wird die Weiterbildung von der Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland e.V.

November 2017 - Praxistag für Energiemanager aus dem Gesundheitswesen

Energiemanagement 4.0, Energiedatenerfassung und -analyse, Contracting-Modelle: Zeit, die Themen einmal zu ordnen – und Ihr Krankenhaus maximal energieeffizient aufzustellen. Und zwar beim kostenlosen „Praxistag für Energiemanager aus dem Gesundheitswesen“ am 07. November 2017.

Die Herausforderungen für Krankenhausbetreiber steigen: Zum einen gilt es die Energiekosten im Blick und im Zaum zu halten. Zum anderen werfen strengere gesetzlichen Anforderungen Fragen auf: Wie kontrolliere ich die Energie? Welche energetischen Kennzahlen muss ich wann und wo darstellen? Antworten liefert unser Praxistag.

Diskutieren Sie mit unserem Kooperationspartner LIMÓN, einem der führenden Anbieter für Energieeffizienz. Lassen Sie sich von unseren Fachreferenten in vier fundierten Vorträgen inspirieren und schneidern Sie sich so das ideale Energiemanagement-Paket für Ihr Krankenhaus.
Oktober 2017 - Freuen Sie sich auf neue Energie-Konzepte - speziell für die Hotellerie- und Gastronomie-Branche

Seit kurzem ist EWE der neue, leistungsstarke Kooperations-Partner des DEHOGA-Bezirksverbandes. Als eines der führenden Energieunternehmen Deutschlands bieten wir unseren Partnern mehr als nur Strom und Gas an.

 

Speziell für die Hotellerie- und Gastronomie-Branche haben wir effiziente Energie-Konzepte entwickelt, die Sie sicher interessieren werden. In der heutigen Zeit stehen gerade energieintensive Betriebe vor der Herausforderung, mit den stetig steigenden Versorgungskosten kundenorientiert und wirtschaftlich umzugehen.

 

Daher laden wir Sie zur Veranstaltung „Neue Energie-Konzepte für die Hotellerie und Gastronomie” ein. Egal, ob Sie Ihre alte Heizung erneuern oder mit einer modernen BHKW-Anlage Ihren eigenen Strom erzeugen möchten. Lernen Sie in verschiedenen Vorträgen lukrative Möglichkeiten kennen, wie Sie Energie-Kosten deutlich reduzieren können – und das ganz ohne Eigeninvestition:

  • Heizungssanierung ohne Investition inklusive steuerlicher Betrachtung
  • Brandschutz und Zutrittssysteme
  • E-Mobilität für Hotels und Gaststätten

Interessiert? Dann lassen Sie uns bitte bis zum 10. Oktober 2017 wissen, ob Sie und Ihr Team an der – kostenlosen – Veranstaltung teilnehmen. Rufen Sie gerne an unter 0441 803-4208. Oder melden Sie sich hier direkt online an:

September 2017 - Treffen Sie EWE auf der Norla
Vom 7. bis 10. September 2017 findet in Rendsburg die 68. Norddeutsche landwirtschaftliche Fachausstellung und Verbrauchermesse norla statt. Treffen Sie EWE zum Thema Virtuelles Kraftwerk und Direktvermarktung auf der Messe. Als Betreiber einer Biogasanlage oder eines Biogas-Blockheizkraftwerkes (BHKW) ist das ihre Chance sich über neue Möglichkeiten zur Direktvermarktung zu informieren.

Also nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie uns auf der norla, um ganz individuell Ihre Einspeisesituation zu diskutieren. Oder kontaktieren Sie uns vorab telefonisch, um einen Termin zu vereinbaren: 0441 803-2299.

Eckdaten:

Termin: 07.-10.09.2017
Ort: Messegelände Rendsburg, Halle 5, Stand 513
Weitere Informationen zur Messe: www.norla-messe.de
Juni 2016 - Fachtag Energie und Umwelt der gdw nord

Profitieren Sie von langjährigem Know-how, neuen Lösungsansätzen und fachlichem Austausch mit anderen Verantwortlichen aus dem Energie- und Umweltbereich.

 

Erfahren Sie, wie Sie die wirtschaftlichen Vorteile der Kraft-Wärme-Kopplung für Ihre Einrichtung nutzen können und gleichzeitig effizient und CO2 –sparend aus einem Energieträger Strom und Wärme für den Eigenbedarf erzeugen. Neben den Möglichkeiten werden sowohl die Grenzen als auch die rechtlichen Grundlagen erläutert.

 

Sie erwerben Kenntnisse, zu den Anforderungen sowie zur Anwendung und Umsetzung von Energiemanagementsystemen in der Praxis. Gewinnen Sie gemeinsam mit uns in der Diskussion neue Anregungen für Ihre einrichtungsspezifischen Problemstellungen.

Termin:

Mittwoch, 01. Juni 2016, 10.00 bis 15.45 Uhr
Veranstaltungsort: VHS Hannover, Am Hohen Ufer 3, 30159 Hannover

Zielgruppe:
Der Fachtag richtet sich an Leitungen, Energiebeauftragte und MitarbeiterInnen in den Einrichtungen aus dem Facilitymanagement oder MitarbeiterInnen, welche mit der Umsetzung der rechtlichen Anforderungen bzw. für den Einsatz der Ressourcen verantwortlich sind.

Dieses ist ein Angebot der Genossenschaft der Werkstätten für behinderte Menschen in Norddeutschland eG.

April 2016 - Energieaudit in Krankenhäusern
Haben Sie das seit 2015 für Großunternehmen gesetzlich verpflichtende Energieaudit schon erfolgreich umgesetzt?

Diskutieren Sie mit uns und finden Sie Lösungen für diese Probleme! In unserem Workshop für Krankenhaustechnik gehen wir diesen Themen auf den Grund:

Energieaudit 2015 – Diese Erkenntnisse haben wir gewonnen!
Effizienzmaßnahmen – Wie messen Sie die Erfolge?
Energieaudit 2019 –Diese Maßnahmen sind erforderlich!
Vom Energieaudit zum Energiemanagementsystem – Wie weit ist der Weg?

"Energieaudit in Krankenhäusern“
Mittwoch, 25. April 2016
10 bis 16 Uhr
EWE KundenCenter Aurich
Dreekamp 20
26605 Aurich
Teilnehmerbeitrag: 89,- Euro
Dezember 2015 - EDL-G Gesetzliche Pflicht - Handeln Sie jetzt!

Energiemanagementsysteme nach ISO 50001– Was kommt in 2016 auf Sie zu?

Die Bundesrepublik Deutschland novelliert das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) und setzt damit die europäische Energieeffizienzrichtlinie in nationales Recht um. Den vorgesehenen Änderungen zufolge müssen seit dem 05. Dezember 2015 alle Unternehmen, die die Schwellenwerte für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) überschreiten oder in öffentlicher Hand sind, Energieeffizienzsysteme einführen, um Ordnungswidrigkeiten von bis zu 50.000€ zu entgehen.

Nach den zahlreichen Energieaudits nach DIN EN 16247-1, die viele Unternehmen im letzten Jahr umgesetzt haben gibt es dieses Jahr die Möglichkeit, bis zum 31.12.2016 ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 vorzuweisen, um die Anforderungen des BAFA einzuhalten.

Für KMU gilt: Aufgepasst bei Unternehmensbeteiligungen! Es werden auch vor- und nachgelagerte Beteiligungen beachtet, so dass z.B. ein kleiner Betrieb durch seinen Investor doch als großes Unternehmen gewertet werden kann. Was kommt auf Sie hinsichtlich Einführung und Zertifizierung zu? Wie ist die DIN EN ISO 50001 aufgebaut und welche Bereiche sind mit Hinblick auf eine Zertifizierung wichtig? Sie haben mehrere Standorte in Deutschland oder sogar in Europa und brauchen eine ganzheitliche Lösung? Diese und weitere Themen werden in unserem kostenlosen Workshop durch Fachexperten erläutert.

Verschaffen Sie sich schnell einen Überblick:

  • zur gesetzliche Situation beim Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G,)
  • darüber welche Unternehmen vom neuen EDL-G betroffen sind
    die Inhalte eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 und was bei Einführung und Zertifizierung wichtig ist
    Zukünftige Entwicklungen im Bereich Energiemanagementsysteme
  • Nutzen Sie unsere langjährige nationale und internationale Erfahrung im Energiemanagement und Zertifizierung. Profitieren Sie dabei von unserer effizienten und bewährten Workshop-Systematik, mit der Inhalte für Sie zielorientiert vorgestellt werden und mit Praxisbeispielen erläutert werden.
Juni 2015 - Infoveranstaltung der DEOS AG in Rheine zum Energieaudit
TERMIN:
Dienstag, den 02. Juni 2015, 17:00 Uhr – ca. 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: DEOS AG, Birkenallee 76, 48432 Rheine

Am 22. April ist die Novellierung des EDL-G in Kraft getreten. Damit ist nun endgültig klar: Erstmals zum 5.12.2015 sind Unternehmen, die die Schwellwerte für KMU überschreiten, sowie Unternehmen in öffentlicher Hand gesetzlich verpflichtet, ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 durchzuführen.

Diese neue Gesetzesanforderung ist branchenunabhängig und für alle Unternehmen, welche die Kriterien erfüllen, zwingend. Die Kriterien sind: Unternehmensgröße (>250 Mitarbeiter in der gesamten Firmengruppe mit Beteiligungen), und Umsatzerlöse (> 50 Mio€) oder Jahresbilanzsumme (> 43 Mio€). Bei einer Nichterfüllung dieser gesetzlichen Vorgaben droht eine Strafe für Ordnungswidrigkeit von bis 50.000€!

Wissen Sie, ob Ihr Unternehmen betroffen ist? Sind Sie auf diese gesetzliche Pflicht vorbereitet? Können Sie die energetische Situation in Ihrem Unternehmen normkonform bewerten, verbessern und nachhalten?

In einer kostenlosen Informationsveranstaltung werden wir Ihnen das Thema mit einfachen Worten nahebringen. Zudem wird sich dann die Frage beantworten lassen, ob Sie von diesem neuen Gesetz betroffen sind.

Die Veranstaltung wird in Kooperation zwischen der DEOS AG und EWE Vertrieb GmbH ausgerichtet. DEOS ist einer der Technologieführer im Bereich der Gebäudeautomation; EWE bietet seit gut 15 Jahren Dienstleistungen im Bereich von Energieanalysen, Klimabilanzen und Energiemanagementsystemen an.

Verschaffen Sie sich einen unverbindlichen und kostenlosen Überblick bei dieser Veranstaltung in Rheine und klären Sie mit unseren Experten, wie Sie handeln sollten, um eine effiziente Lösung für Ihr Unternehmen zu finden! Zudem erklären wir Ihnen in diesem Zusammenhang, was eine moderne Gebäudeautomation für Ihre Energieeinsparung leisten kann und wann eine energetische Inspektion Ihrer Klimaanlage sinnvoll ist.
Dezember 2014 - Webinare zum Thema: Energieaudits nach DIN EN 16247-1 werden  gesetzliche Pflicht - Handeln Sie jetzt!

Die Bundesrepublik Deutschland novelliert das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) und setzt damit die europäische Energieeffizienzrichtlinie in nationales Recht um. Den vorgesehenen Änderungen zufolge müssen ab Dezember 2015 alle Unternehmen, die die Schwellenwerte für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) überschreiten oder in öffentlicher Hand sind, alle vier Jahre ein Energieaudits gemäß DIN EN 16247-1 durchführen. Für KMU gilt: Vorsicht bei Unternehmensbeteiligungen! Es werden auch vor- und nachgelagerte Beteiligungen beachtet, so dass z.B. ein kleiner Betrieb durch seinen Investor doch als großes Unternehmen gewertet wird.

Sind Sie darauf vorbereitet?Wissen Sie, ob Ihr Unternehmen betroffen ist? Können Sie die energetische Situation in Ihrem Unternehmen entsprechend gültiger Normen bewerten, verbessern und nachhalten? Erfahren Sie mehr auf unserer kostenlosen Informationsveranstaltung!

Verschaffen Sie sich schnell einen Überblick:

  • zur gesetzliche Situation beim Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G,)
  • darüber welche Unternehmen vom neuen EDL-G betroffen sind
  • die Inhalte eines Energieaudit nach DIN EN 16247-1 und wie ein Energieaudit in Ihrem Unternehmen erfolgreich durchgeführt werden kann sowie
  • die Energieeffizienzvorteile die Sie für Ihr Unternehmen gewinnen können.

Nutzen Sie unsere über 15-jährige Erfahrung in der Analyse und Bewertung von Energieströmen bei Unternehmen in ganz Deutschland. Profitieren Sie dabei von unserer effizienten und bewährten Workshop-Systematik, mit der die Anforderungen der DIN 16247 zielorientiert umgesetzt werden und die extern validiert ist! Vertrauen Sie dem Marktführer für Energieaudits in Norddeutschland.

Januar 2013 - Dienstleistungen für Biogasanlagen-Betreiber

Vortrag 1

 „Methanverlust an Biogasanlagen erkennen – Verluste stoppen“ –
Referent Stephan Neitzel, geschäftsführender Gesellschafter SYSWE Systemtechnik Weser-Ems GmbH, Ganderkesee

Vortrag 2

„Möglichkeiten und Grenzen biologischer Biogas-Prozessoptimierung“ –
Referent Patrick Otten, Geschäftsführer SaM-Power GmbH, Sittensen

Vortrag 3

„Dienstleistungen rund um die Direktvermarktung“ – Referent Dr. Ulli Arndt, Produktmanager EWE VERTRIEB GmbH, Oldenburg