Mobil kann dieser Inhalt leider nicht angeboten werden. Bitte öffnen Sie die Seite auf einem Computer.

Die Vorteile im Überblick:

Aufdeckung von Schwachstellen bei der
Wärmedämmung
99% Kundenzufrieden­heit beim Thermografie-Check
Überprüfung bereits erfolgter Dämm-Maßnahmen
Perfekte Grundlage für Gespräche mit dem Handwerk

Im Paket enthalten

  • Erstellung von 6 Außenthermografien
  • Mehrseitiger Ergebnisbericht per Post
  • An- und Abfahrt inklusive
  • Auf Wunsch kostenlose Nachberatung zum Ergebnisbericht im EWE KundenCenter

Verschaffen Sie sich einen Überblick.

ServiceRating Siegel

Sie vermuten, dass Ihre Gebäudefassade energetische Schwachstellen aufweist? Dann ist es ratsam, zu handeln und einen EWE Thermografie-Check durchzuführen. Undichte Stellen an der Haustür und an Fenstern sowie schlecht gedämmte Bereiche im Mauerwerk führen zu einem immensen Verlust an Wärme und damit dauerhaft zu beträchtlichen Mehrkosten. Darüber hinaus können fehlerhaft gebaute Fassadenbereiche unter Umständen Schäden am gesamten Gebäude verursachen.

Problematische Bereiche an der Gebäudefassade erkennen

Mit dem EWE Thermografie-Check bauen Sie vor. In einem schnellen und unkomplizierten Verfahren bei Außentemperaturen bis maximal 10°C entdecken wir problematische Bereiche an Ihrer Gebäudefassade. Wir machen sechs Außenaufnahmen mit einer speziellen Infrarotkamera, mit der die Wärmeverteilung erfasst und farblich abgebildet werden kann. Mit den Ergebnissen des EWE Thermografie-Checks haben Sie eine erste Grundlage, um mit Handwerkern zu sprechen oder auch um bereits erfolgte Arbeiten zu überprüfen.

Möchten Sie noch genauer unterwegs sein und wissen wo mögliche bauliche Mängel Ihres inneren Mauerwerks Ursache für mögliche Wärmeverluste sein könnten, dann ist die ausführliche EWE Infrarot-Analyse das richtige Produkt für Sie.

×
  • 1) Nur für EWE Privatkunden. EWE Nichtkunden zahlen einen Preis von 149 €. Sämtliche Preise sind Bruttopreise (inkl. ges. MwSt.) und gelten für das Grundversorgungsgebiet der EWE VERTRIEB GmbH (ohne Ostfriesische Inseln und Neuwerk). Stand 1.9.2013