Strom-Hausanschluss

Bauen Sie gerade ein Haus? Dann sind wir zukünftig gern Ihr zuverlässiger Energielieferant und beraten Sie gerne zu all Ihren Fragen rund um die Themen Energie und Telekommunikation. Zur Installation eines neuen Hausanschlusses für die Energieversorgung können Sie sich hier vorab über Kosten und Installationsweise informieren:
EWE NETZ GmbH - Hausanschluss Strom

Folgend finden Sie die Antragsformulare der EWE NETZ GmbH zum Download.
Einfach ausfüllen, ausdrucken und an EWE NETZ GmbH senden oder schauen Sie auch gerne an einem unserer Netzregionsstandorte oder in einer unserer Bezirksmeistereien vorbei! Wir beraten Sie mit Engagement und Know-how. Und mit der richtigen Energie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Auftrag Strom-Netzanschluss
Auftrag Strom-Erdgas-Netzanschluss
Ergänzende Bestimmungen für den Niederspannungsanschluss

Hinweise für den Strom und Erdgas Hausanschluss - Effizientes Zuhause von EWE

Hinweise Hausanschluss

Darauf sollten Sie achten

  • Hausanschlüsse nicht überbauen
  • Zuständigkeit prüfen
  • Ausreichend Wanddurchbruch vorsehen
  • Ggf. technische Anschlussbedingungen lesen
Hausanschlüsse dürfen nicht überbaut werden. Lagepläne können in unseren Geschäftsregionen eingesehen und kopiert werden.

Für die Wasser-Hausanschlüsse in Oldenburg, Varel, Bremervörde und Scheeßel ist EWE zuständig. In allen anderen Gebieten der Regionen Ems-Weser-Elbe sowie in der Region Brandenburg, Rügen, Nord-Vorpommern kümmern sich die jeweiligen Wasserverbände um Ihren Wasser-Hausanschluss.

Für die Hauseinführung ist ein quadratischer Wanddurchbruch von 30 cm x 30 cm erforderlich.  

In der Decke ist ein Durchbruch von 80 cm x 30 cm vorzusehen.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Technischen Anschlussbedingungen (TAB 2007) für Anschlüsse an das Niederspannungsnetz, die Sie nachstehend als PDF-Datei herunterladen können.
Installation des Erdgasanschlusses - Ratgeber von EWE

Schrank Hausanschluss

Einer für alle – Ihre Vorteile mit dem Nischenschrank

  • Schnell und kostensparend installiert 
  • Abschließbar gegen unerwünschten Zutritt 
  • Einfacher Zugang zum Ablesen, Überprüfen und Zählerwechseln 
  • Platzsparende, harmonische Integration in den Wohnbereich für Einfamilienhäuser ohne Keller
In Einfamilienhäusern ist der Einbau eines Nischenschranks für die Hausanschlüsse und Zähler für Strom, Gas, Wasser und Telekommunikation nach DIN18012 und in Partnerschaft mit den Wasserverbänden möglich.

Fakten zum Nischenschrank

  • Der Hausanschluss-Nischenschrank besteht aus unlackiertem Edelstahl 
  • Lieferung ohne Tür und ohne Einbauten 
  • Die Einbaumaße betragen (B/H/T) 925 mm x 2070 mm x 375 mm 
  • Bei der Installation der Anschlüsse gelten die einschlägigen Bestimmungen 
  • Um eine ausreichende Luftzirkulation zu gewährleisten, muss eine Tür ohne umlaufende Gummidichtung eingesetzt werden 
  • Die Scharniere der Türzarge bitte auf größtmöglichen Abstand montieren